RA-MICRO Anwaltssoftware unterwegs ... und im Homeoffice: Möglichkeiten für den mobilen Anwalt

Immer öfter fragen RA-MICRO Anwälte, welche Möglichkeiten es gibt, RA-MICRO Kanzleisoftware auch außerhalb der Kanzleiräume, beispielsweise im Büro zu Hause, einer Zweigstelle, mobil während einer Dienstreise in der Bahn oder im Hotel und natürlich während eines Termins beim Mandanten vor Ort zu nutzen. Die Lösung dieser Anforderung ist die Nutzung von RA-MICRO Kanzleisoftware über das Internet. Wie funktioniert dies? Hierzu ein kurzer Exkurs darüber, was das Internet ist und welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um das Internet zur sicheren Übertragung sensibler Daten nutzen zu können.

Das Internet kann man sich am besten als einen großen Raum vorstellen. Computer in diesem Raum sind miteinander über Datenleitungen verbunden. Daten werden von einem Computer auf einen anderen übertragen. Diese Daten kann jeder lesen, mitschreiben oder ändern. Für die Übertragung sensibler Daten ist das Internet damit eigentlich nicht geeignet.

RA-MICRO Anwaltssoftware per VPN im Homeoffice

Denn alle über das Internet versendeten Daten können während der Übertragung im Internet verschiedenen Angriffen wie Spoofing  ... mehr Infos , Phishing  ... mehr Infos , Sniffing oder Hijacking  ... mehr Infos , ausgesetzt sein.

RA-MICRO Anwaltssoftware per VPN in der Bahn

Diesen Gefahren des Internets begegnet man nun dadurch, dass man die eigenen Daten, beispielsweise Akten- und Adressdaten, nicht einfach so durch den großen Raum des Internets versendet, sondern zum Transport dieser Daten einen Tunnel im Internet verwendet. Das Internet mit seinen Leitungen wird dabei auch zum Transport der Daten genutzt. Jedoch sind die Daten durch den Tunnel oder eine Art "künstliche Röhre" vor dem Zugriff von Fremden geschützt. Daten die durch den Tunnel geschickt werden, können von Fremden nicht mitgelesen, verändert oder gelöscht werden.

RA-MICRO Anwaltssoftware per VPN im Zug

Die Angriffe prallen sozusagen an dem Tunnel ab. Die Technik die dies ermöglicht nennt man VPN - Virtual Privat Network. Um diesen Tunnel aufbauen zu können benötigt es spezielle Voraussetzungen in der Kanzlei und auf dem Notebook des Rechtsanwaltes.

Voraussetzungen in der Kanzlei:

Um ein VPN zu ermöglichen wird in der Kanzlei ein spezieller VPN-Router benötigt, der auf Kanzleiseite das Tor des Tunnels darstellt. Diese Funktion ist beispielsweise auch in der für Rechtsanwälte von uns empfohlenen RA-MICRO Kanzleisoftware Astaro Firewall ... Astaro Firewall enthalten.

RA-MICRO Anwaltssoftware per VPN im Hotel

Voraussetzung auf dem PC / Notebook des Anwaltes:

Hier wird zum Aufbau der VPN-Verbindung eine spezielle Software benötigt, die auf den VPN Router in der Kanzlei abgestimmt sein muss.

RA-MICRO Anwaltssoftware per VPN in der Zweigstelle

Zusätzlich zu dem hier beschriebenen Aufbau des geschützten VPN Netzes sind dann natürlich weitere Einstellungen und Konfigurationen notwendig, damit RA-MICRO als Anwaltssoftware auch unter Benutzung des Tunnels aus der Ferne bedient werden kann. Hierzu beraten wir Sie gerne in einem individuellen Gespräch zur Klärung weiterer technischer Details. Der Aufbau und Betrieb eines VPN Zuganges öffnet das Kanzleinetzwerk für einen Datenzugriff von außen, erfordert umfangreiche Fachkenntnisse und sollte insbesondere aus Sicherheitsgründen ausschließlich von erfahrenen Systemadministratoren vorgenommen werden. Der Einsatz einer Firewall, beispielsweise einer RA-MICRO Kanzleisoftware Astaro Firewall ... Astaro Firewall, wird empfohlen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann nutzen Sie nachfolgendes Formular um weitere Informationen anzufordern.

RA-MICRO VPN Anbindung Infoanforderung:


Anrede:
Vorname:
Name:*
E-Mail:*
Telefon:*
Fax:
Straße: + Hausnr.
Plz + Ort:
gewünschtes Gerät bzw. Terminwunsch:*
Anzahl und sonstige Hinweise bitte bei bei Bemerkungen eintragen
Bemerkungen:
Spamschutz: um zu verhindern, dass unsere Kontaktformulare von Spamprogrammen missbraucht werden, haben wir einen Spamschutz programmiert. Das Ergebnis nachfolgender kleiner Rechenaufgabe tragen Sie bitte in das Formularfeld ein.
Spamschutz: Berechne die Summe aus fnf + vier =
  * diese Felder müssen ausgefüllt werden


   | Kommentare (0)